Just me

Chiara Milker-Lörscher

 

Ich bin 1989 geboren, habe 2008 das Abitur absolviert und 2013 erfolgreich die Ausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing abgeschlossen. Seit 2015 bin ich glücklich verheiratet und im Januar 2016 Mutter einer äußerst quirligen Tochter geworden. Wir leben mitten im schönen Markgräflerland, zusammen mit Pferden, Hunden, Frettchen und sonstigem Gewusel.

 

Mit 7 Jahren habe ich bei Priska Rostek auf dem Kinder- und Jugendbauernhof in Liel den Umgang mit Pferden gelernt und erste Reiterfahrungen gesammelt. Parallel kümmerte ich mich um ein Shetty in der Nachbarschaft und konnte mit ihm auch viel Neues ausprobieren. Als ich 13 war, bekamen meine Mutter und ich ein eigenes Pony: unsern Campino, mittlerweile 26 Jahre alt. Mit ihm habe ich mich in klassichem Dressur- und Springunterricht versucht, womit wir jedoch nie richtig glücklich wurden. 2009 begann ich ein ca einjähriges Praktikum bei Hannes Bolz von mobo-westerntraining, wo ich unglaublich viel gelernt habe. Im Anschluss daran übernahm ich die weitere Ausbildung einer jungen Quarterhorse Stute bis zu deren Verkauf.

Während meiner Ausbildung ruhte meine reiterliche Karriere aus Zeitmangel. Als nach der Ausbildung Priska mich für ihren Hof anwarb, fand ich den Weg zu den Pferden auf eine ganz neue, reifere Art und Weise. Ich hatte die Verantwortung über 12 völlig unterschiedliche Ponys und war neben der Versorgung und Pflege bei einigen auch für deren Ausbildung oder Korrekturberitt zuständig. Dazu kam der vielseitige Unterricht von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

 

Seither habe ich erst den Basispass und den VFD Geländereiter gemacht und anschließend das FN Longierabzeichen 5, sowie den EWU Trainerassistent. Der Trainer C ist in Planung...

 

Seit 2014 gebe ich auch mobilen Reitunterricht, bilde Privatpferde aus oder korrigiere diese bei Problemen.

 

Ich bin offen für alle Rassen und arbeite reitweisenübergreifend. Mein Fokus liegt auf dem gegenseitig respektvollen und harmonischen Umgang mit dem Pferd und dessen geduldigen verständnisvollen Grundausbildung und Gymanstizierung.